Anwendung

Patient Centricity

Smartphone-basierte Anwenderunterstützung

Smartphone mit Autoinjektor

Labels mit integrierter NFC-/RFID-Technologie bieten mit ihren interaktiven Anwendungen eine Hilfestellung bei der Medikamenteneinnahme und verbessern die Adhärenz des Patienten.

Ärzte können bei Bedarf die Dosierungen individuell anpassen. Gleichzeitig wird eine entsprechende Treue zum Medikament und dem Pharmaunternehmen aufgebaut.

Einsatzmöglichkeiten

  • Anbringung auf Primärverpackungen für eine unmittelbare Verbindung zum Produkt
  • Applikation auf Sekundärverpackungen

Vorteile

  • Einfacher Zugang zu anwendungs- und produktrelevanten Informationen
  • Authentifizierung im Hintergrund möglich
  • Überwachung und Erhöhung der Therapietreue
  • Höhere Transparenz der Supply Chain
  • Kommunikationskanal zum Patienten oder medizinischem Fachpersonal
Anwendungsbeispiel

Interaktive Informationen zur Unterstützung der Adhärenz

Klassische Beipackzettel sind nicht immer leicht verständlich. Oft ist der Beipackzettel bei der Anwendung auch nicht griffbereit.
Mit einem direkt am Produkt angebrachten NFC-Label sind die Produktinformationen nicht nur schnell verfügbar, sie können auch interaktiv bereitgestellt werden.

Mehr erfahren