Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher verarbeitet die Schreiner Group GmbH & Co. KG Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Für Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz steht unser Datenschutzbeauftragter Ihnen gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 1.1.

1. Verantwortliche für die Erhebung

Schreiner Group GmbH & Co. KG (nachfolgend: „Schreiner Group“)
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim


1.1 Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

E-Mail: Datenschutz@schreiner-group.com

2. Allgemeine Datenverarbeitungsinformationen

Betroffene Daten:

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:
Berechtigtes Interesse

Weitere Kategorien von Empfängern:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers:
Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.

Dauer Datenspeicherung:
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

Rechte der Nutzer und Betroffenen:

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (Art. 15 DS-GVO)

Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (Art. 16 DS-GVO)

Recht auf Löschung der sie betreffenden Daten (Art. 17 DS-GVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DS-GVO erforderlich ist,

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DS-GVO

Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. Erhalt der Sie betreffenden und von Ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (Art. 20 DS-GVO)

Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art 21 DS-GVO)

Recht auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (Art. 77 DS-GVO)

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

3.1. Besuch unserer Webseiten

Beim Aufrufen unserer Webseiten übermittelt Ihr Webbrowser automatisch Ihre aktuelle IP-Adresse, damit Sie die von Ihnen angefragten Webseiteninhalte empfangen können. Diese IP-Adresse wird durch die Schreiner Group (nachfolgend: „wir“, „uns“) im Rechenzentrum eines Hosting-Partners zusätzlich zum Schutz der Systeme gegen Angriffe und für das Nachstellen und Beseitigen von eventuellen Fehlern auf der Webseite in internen Systemlogdateien gespeichert und verarbeitet. Diese internen Systemlogdateien werden ausschließlich für die oben genannten Zwecke, und damit nicht für personalisierte Werbung, Tracking oder Ähnliches verarbeitet.


3.2. Newsletter

Sie können sich freiwillig unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter anmelden. In dem Fall verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und optional andere Daten mit, um Ihnen regelmäßig E-Mails mit interessanten Neuigkeiten zur Schreiner Group zukommen zu lassen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und bleiben bei uns gespeichert bis sie sich vom Newsletter wieder abmelden.

Wenn Sie unseren Newsletter nicht länger empfangen möchten, können Sie sich mit einem Klick auf den „Abmelden“-Link, der in jedem unserer Newsletter enthalten ist, für die Zukunft abmelden.


3.3. Kontaktformular

Über unser Kontaktformular können Sie unter Angabe Ihrer Kontaktdaten die Bitte zu einer Kontaktanfrage hinterlassen. Die von Ihnen hinterlassen Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktanfrage gespeichert.


3.4. Online-Bewerbungen im Talent Manager

In unserem Talent Manager haben Sie die Möglichkeit, sich online bei der Schreiner Group zu bewerben. Ihre Daten und Unterlagen werden in dem Fall verschlüsselt an Cloud Server von SAP übermittelt und in unserem Bewerbermanagementsystem gespeichert. Alle Daten im Bewerbermanagementsystem werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich durch uns für den Bewerbungsprozess verarbeitet.


3.4.1. Registrierung

Um eine Online-Bewerbung senden zu können, müssen Sie erst mit Ihrem Namen sowie Ihren Kontaktdaten ein persönliches Konto in unserem Bewerbermanagementsystem anlegen. Ohne diese Registrierung können wir im Bewerbermanagementsystem keine Online-Bewerbungen von Ihnen entgegennehmen.


3.4.2. (Optional) Werdegang importieren

Nach der Registrierung können Sie optional zusätzliche Informationen zu Ihrem Werdegang aus Xing oder LinkedIn importieren. Wenn Sie diese Funktionalität benutzen möchten, müssen Sie sich über unser Bewerbermanagementsystem einmalig bei Xing oder LinkedIn anmelden und den einmaligen Import Ihrer Daten durch uns autorisieren. Wir bekommen in diesem Prozess weder einen Zugriff auf Ihr Xing- und LinkedIn-Konto noch auf Ihr Xing- und LinkedIn-Passwort.

Diese importierten Informationen können Sie jederzeit selbst aus Ihrem Konto entfernen, ansonsten werden sie mit der Löschung Ihres Kontos (siehe Ziffer 2.4.4) automatisch gelöscht.


3.4.3. Bewerbung

Nachdem Sie sich registriert und mit Ihrem Konto angemeldet haben, können Sie sich im Online-Verfahren bewerben. Hierzu müssen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ins Bewerbermanagementsystem hochladen. Sie können sich hierbei auf einzelne Stellen bewerben, oder auch eine Initiativbewerbung senden.


3.4.4. Löschung Ihrer Bewerbung und Ihres Kontos

Ihre Bewerbung wird im Falle einer Absage gemäß den gesetzlichen Vorgaben nach Ablauf der notwendigen Aufbewahrungsfristen zur Beseitigung einer eventuellen Beweisnot gelöscht. Wenn wir Ihr Profil gerne für andere Stellen in unseren Bewerber-Pool mitaufnehmen möchten, werden Sie hierfür gesondert kontaktiert und Sie können bei Bedarf der verlängerten Speicherung Ihrer Bewerbung zur Berücksichtigung für andere Stellen einwilligen.

Wenn Sie Ihr Konto in unserem Bewerbermanagementsystem mehr als ein Jahr nicht benutzt haben, wird es automatisch gelöscht. Ein Monat vor Ablauf dieser Frist werden Sie hierüber informiert. Ihnen wird gleichzeitig die Möglichkeit geboten, einer Verlängerung der Speicherdauer um jeweils ein Jahr einzuwilligen.

4. Cookies und andere Technologien

Bei dem Besuch dieser Webseite können Cookies gesetzt werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Cookies dienen dazu, das Webseitenangebot auf pseudonymer Basis für Sie zu gestalten, und erleichtern Ihnen die Nutzung der Webseite.

Mit dem gleichen Ziel werden auch Pixel-Tags eingesetzt. Pixel-Tags sind kleine Grafiken, welche auf Webseiten eingesetzt werden können, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdateienanalyse ermöglichen und so zu statistischen Auswertungen verwendet werden. Im Folgenden wird näher erläutert, wie diese Technologien (im Folgenden einheitlich Cookies genannt) gesetzt werden.

Bei Aufruf der Website können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen oder diese ablehnen. Bei der Abwahl von Cookies stehen unter Umständen einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung.

 

4.1. Webseitenanalyse und -optimierung

Auf unseren Webseiten werden Cookies zur Optimierung der Webseiten eingesetzt. So kann auf pseudonymer Basis z.B. festgestellt werden, welche Inhalte bei den Nutzern der Webseite beliebt oder weniger beliebt sind. Zum gleichen Zweck benutzen wir auch die Daten, die Ihr Browser uns bei Ihrem Besuch automatisch übermittelt. Ihre IP-Adresse wird vor dieser Nutzung allerdings anonymisiert, sodass wir keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen können.

 

4.2. Cookies auf unserer Unternehmens- und Karriereseite

Auf unserer Unternehmens- und Karriereseite werden Cookies in Kombination mit dem Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Benutzung unserer Webseite durch die Besucher verwendet.

Ihre IP-Adresse wird durch die aktivierte IP-Anonymisierung innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse.

Sie können der Webseitenanalyse und -optimierung mit Google Analytics jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie das Browser-Plugin von Google Inc. in ihrem Webbrowser installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Server-Log-Files

Der Seiten-Provider erhebt und speichert automatisch Daten in Server-Log Files, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden. Diese Daten enthalten:

– Browsertyp/ Browserversion

– Betriebssystem des Rechners

– Referrer URL

– Hostname des zugreifenden Rechners

– Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht personenbezogen. Es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen. Wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden behalten wir uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen.

5. Implementierte Technologien

DSP

6. Ihre Rechte, Kontakt und weitere Informationen

Der Gesetzgeber hat Ihnen umfangreiche Rechte zur Sicherstellung einer fairen und transparenten Verarbeitung Ihrer Daten eingeräumt. Sie können jederzeit ihre Ansprüche auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder die Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Senden Sie hierzu beispielsweise eine E-Mail an Datenschutz@schreiner-group.com. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

Ihre Daten im Bewerbermanagementsystem können Sie auch direkt selbst berichtigen oder löschen, indem Sie sich mit Ihrem persönlichen Konto anmelden und Ihre Daten ändern bzw. löschen. Bitte beachten Sie, dass Berichtigungen im Bewerbermanagementsystem unter Umständen nicht mehr in den bereits laufenden Bewerbungsprozessen berücksichtigt werden können. Sollten Sie Ihre Bewerbung oder Ihr persönliches Konto aus unserem Bewerbermanagementsystem löschen oder Ihre Einwilligung widerrufen, hat dies zu Folge, dass Ihre Bewerbung im Bewerbungsprozess nicht weiter berücksichtigt wird.

7. Änderung der Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung können in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der Einfügung neuer Angebote. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben oder ein Konto in unserem Bewerbermanagementsystem haben, werden wir Sie mit einer angemessenen Frist vorab über die Änderungen informieren, sodass Sie den Änderungen widersprechen können. Wenn Sie nach Ablauf der angemessenen Frist keinen Widerspruch eingelegt haben, gehen wir davon aus, dass Sie der geänderten Datenschutzerklärung zugestimmt haben.

Stand: 03.02.2022

Job-Speeddating in Dorfen

Technikbegeistert und auf der Suche nach einem neuen Arbeits- oder Ausbildungsplatz? Dann besuchen Sie am 15. März 2024 die Schreiner Group in Dorfen. Von 9 bis 16 Uhr können Sie einfach mit Ihrem Lebenslauf vorbeikommen – ohne vorherige Anmeldung!

Mehr erfahren