Oberschleißheim,  20.10.2015

Neues ((rfid))-Windshield Label und NFC-Sticker mobilisieren kontaktlosen Zahlungsverkehr

Innovative Produkte: der preisgekrönte NFC-Sticker und das neue ((rfid))-Windshield Label Global Secure.

Die Fachmesse Cartes 2015 findet vom 17. bis 19. November in Paris statt. Schreiner PrinTrust präsentiert auf diesem globalen Event für Bezahlen, Identifikation und Mobilität als Highlights seinen preisgekrönten NFC-Sticker und eine Neuentwicklung im Bereich Fahrzeugidentifikation – das ((rfid))-Windshield Label Global Secure. Mit beiden Lösungen erleben Verbraucher mobiles, kontaktloses Bezahlen in seiner unkompliziertesten Form. Der NFC-Sticker ergänzt das Portfolio der Kartenhersteller, die am Trend NFC-Bezahlsystem früh partizipieren wollen. Das Hinterglasetikett bietet als eines der ersten auf dem Markt eine dynamische Verschlüsselung, die im UHF-Bereich Fahrzeuge zuverlässig identifiziert. Parktickets sind damit passé.

Der EMV-konforme NFC-Sticker mit integriertem SLE 77 Chip von Infineon entspricht höchsten Leistungs- und Sicherheitskriterien und bietet eine effiziente Möglichkeit, um die Lücke zwischen aktuellen Kartensystemen und künftigen mobilen Bezahlsystemen zu schließen. Für Kartenhersteller ist er somit eine ideale Portfolioergänzung. Personalisierer können Chip und Oberfläche mit bestehenden Maschinen in bekannten Standardprozessen mit individuellen Daten beschreiben. Banken nehmen mit dem NFC-Sticker sofort am Mobile-Payment-Geschäft teil und für Konsumenten bedeutet er bequemes, schnelles und sicheres Bezahlen. Mehrere Branchengrößen im Bereich Smartcard haben den NFC-Sticker deshalb bereits aktiv in ihr Portfolio aufgenommen. Die Ausführung „Ceska Debit Black“ für Austria Card wurde vor Kurzem von der International Card Manufacturers Association (ICMA) in der Kategorie "People's Choice" mit dem „Élan Award 2015“ als „bestes Produkt“ ausgezeichnet.

Im Bereich der automatischen, berührungslosen Fahrzeugidentifikation – etwa bei der Zufahrtskontrolle von Parkhäusern sowie weiteren AVI (Automatic Vehicle Identification) Anwendungen wie Maut und Flottenmanagement – stellt Schreiner PrinTrust auf der Messe eine Neuentwicklung für höchste Sicherheit vor: das ((rfid))-Windshield Label Global Secure. Es schließt die Lücke bei UHF: Verschlüsselte Übertragungen und Sicherheitschips waren bisher nur über kurze Reichweiten mit HF Technologie möglich. Das neue Label bietet eine dynamisch verschlüsselte Kommunikation sowie ein Authentifizierungs-Feature, das erkennt, ob es sich um ein Originallabel handelt. Das Label ermöglicht, wie der NFC-Sticker, eine Bezahlfunktion, so dass künftig weder Parkticket noch Umwege zum Automaten nötig sind.

Diese und weitere innovative Lösungen für Sicherheit und Authentizierung –insbesondere auch zum PIN-Versand – präsentiert Schreiner PrinTrust auf der CARTES 2015. Besuchen Sie Schreiner PrinTrust auf Stand 3 A 079.

Journalistenkontakt:
Susanne Höppner
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Tel.: +49 89 31584-5852
Fax: +49 89 31584-5420
susanne.hoeppner@schreiner-group.com 

Weitere Informationen bei:
Schreiner PrinTrust, ein Geschäftsbereich der
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Tel. +49 89 31584-5428
Fax +49 89 31584-5317
info@schreiner-printrust.de