26. September 2019   Schreiner Group
Tag and Label Manufacturers Institute (TLMI) zeichnet Schreiner Group aus

World Label Award für Color-Laserfolie mit Fingerprint

Das Tag and Label Manufacturers Institute (TLMI) hat die Color-Laser-Folie 2 (CLF 2) mit Fingerprint von Schreiner ProTech mit dem World Label Award 2018 in der Kategorie „Innovation – Excellence in Technical Achievement in Printing“ ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um eine manipulationssichere Kennzeichnungslösung für Fahrzeuge. In den Kleber des Etiketts sind Lumogene – beispielsweise in der Form eines Logos oder einer Wortmarke – eingelagert, die in den Fahrzeuglack übergehen. Wird das Label unrechtmäßig vom Fahrzeug entfernt, lässt sich dies unter UV-Licht nachweisen.

Seit Jahren ist die Color-Laserfolie (CLF) von Schreiner ProTech zur individuellen, emissionsfreien Beschriftung von Typenschildern in der Automobilindustrie etabliert. Zwei Anforderungen hatten ihre Weiterentwicklung begründet: zum einen der erhöhte Sicherheitsbedarf in puncto Fälschungsschutz generell. Zum anderen die spezielle Vorgabe des chinesischen Gesetzgebers, dass eine einmal erfolgte Applikation eines Labels am Fahrzeug auch dann noch erkennbar bleiben muss, wenn es entfernt wurde. Das Ergebnis ist die neue CLF 2 mit Fingerprint, die eine unbemerkte Manipulation von Automotive-Typenschildern unmöglich macht.

„Mit der CLF 2 mit Fingerprint-Effekt erzielen wir einen deutlich höheren Fälschungsschutz als alle anderen Systeme am Markt“, so Thomas Wolff, Produktmanager bei Schreiner ProTech. Zudem ist unsere CLF 2 das einzige  Nachbeschriftungssystem weltweit, bei dem die Labels bei vorab aufgebrachtem Schutzlaminat nachträglich beschriftet werden können.“ Die manipulationssichere CLF 2 mit Fingerprint wird seit 2018 an namhafte Automobilkunden ausgeliefert.

Bereits im vergangenen Jahr überzeugte die CLF 2 mit Fingerprint-Effekt auch die  FINAT-Jury und wurde in den Kategorien „Innovation“ sowie "Innovation & Electronic Printing" als bestes Produkt der europäischen Labelindustrie ausgezeichnet.

Pressebilder

Honorarfreie Veröffentlichung bei Nennung © Schreiner Group

World Label Award mit CLF 2
Die Schreiner Group hat für die CLF 2 mit Fingerprint-Effekt den World Label Award 2018 in der Kategorie „Innovation – Excellence in Technical Achievement in Printing“ erhalten.

Download (Format: jpg, 713 KB)

CLF 2

Download (Format: jpg, 335 KB)

Über die Schreiner Group

Die Schreiner Group GmbH & Co. KG ist ein international tätiges deutsches Familienunternehmen und gilt als bevorzugter Partner in den Märkten Healthcare und Mobility. Ihr Kerngeschäft sind Funktionslabels in Top-Qualität, die um ergänzende Systemlösungen und Dienstleistungen angereichert werden. Die innovativen Hightech-Labels und Funktionsteile der Schreiner Group erschließen smarte Lösungsdimensionen und helfen, das Leben ein Stück gesünder, mobiler und sicherer zu machen.

Insgesamt erwirtschaften über 1.200 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von ca. 200 Millionen Euro. Das Hightech-Unternehmen verfügt über vier Standorte: Dazu zählen neben dem Hauptsitz in Oberschleißheim sowie einem weiteren Produktionsstandort in der Metropolregion München (Dorfen) die beiden internationalen Produktionsstätten in den USA (Blauvelt, New York) und in China (Fengpu, Shanghai). 

Das Miteinander ist geprägt durch die Unternehmenswerte Innovation, Qualität, Leistungskraft und Freude. Die Schreiner Group versteht sich als nachhaltig agierendes Unternehmen und übernimmt daher bewusst Verantwortung für Mensch, Umwelt und Gesellschaft.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Susanne Höppner
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 89 31584-5852

Kontakt via E-Mail