14. Juni 2023   Schreiner Group
Geothermie-Projekt setzt neue Maßstäbe für Klimaneutralität

Schreiner Group erhält Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte

Bereits seit 30 Jahren ist die Schreiner Group ein Vorreiter bei der Nachhaltigkeit. Nun wurde das Hightech-Unternehmen aus dem Münchner Norden mit dem Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt die renommierte Auszeichnung für sein wegweisendes Projekt zur Erreichung von Gasunabhängigkeit durch den Einsatz von Geothermie.

Durch die Nutzung von Grundwasserförderung in Verbindung mit Ökostrom-betriebenen Wärmpumpen geht die Schreiner Group einen großen Schritt in Richtung Klimaneutralität. Dafür wurde ein eigenes Wärmepumpenhaus errichtet – insgesamt wurden über fünf Millionen Euro investiert. Bis Ende 2023 wird die Schreiner Group so unabhängig von Gas werden. Die Jury des Deutschen Awards für Nachhaltigkeitsprojekte erkennt darin einen Modellcharakter für andere Unternehmen. In ihrer Begründung hebt die Jury die hohe Wirkung des Projekts und die hohe Relevanz für das Unternehmen hervor. Sie begrüßt den konsequenten Ansatz der Schreiner Group, die Ziele der Science Based Target Initiative (SBTi) zu erreichen.

Der Award wurde Anfang Juni gemeinsam vom Nachrichtensender ntv, dem Deutsche Institut für Service-Qualität und dem DUP UNTERNEHMER-Magazin in Berlin verliehen. Für die Schreiner Group nahm Dr. Thomas Gulden, Leiter Umwelt und Arbeitsschutzmanagement, den Preis in Empfang. Für Geschäftsführer Roland Schreiner zeigt die Auszeichnung auch die gesellschaftliche Bedeutung des Projekts: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte ausgezeichnet wurden. Durch unser neues Wärmepumpenhaus werden wir noch in diesem Jahr unabhängig von Gas werden. Dadurch verbessern wir nicht nur unsere CO2-Bilanz deutlich, sondern hoffen, dass wir damit auch ein Vorbild für weitere Unternehmen sein können.“

Weshalb sie den Nachhaltigkeitspreis für so bedeutsam hält, erläutert die Schirmherrin des Awards, Bundesjustiz- und Bundeswirtschaftsministerin a. D., Brigitte Zypries: „Der Deutsche Award für Nachhaltigkeitsprojekte will nachhaltiges Engagement auf allen Ebenen sichtbar machen. Dabei zählt nicht die Größe, sondern der Leuchtturmeffekt: Die hier ausgezeichneten Projekte sollen weitere Unternehmen und Institutionen inspirieren, den Bereich Nachhaltigkeit aktiv anzugehen.“

Die Schreiner Group kommt mit dem Geothermie-Projekt auch ihrem strategischen Nachhaltigkeitsziel einen Schritt näher, ab 2023 klimaneutral zu produzieren und bis 2030 vollständige Klimaneutralität zu erreichen. Das Familienunternehmen nimmt damit eine Vorreiterrolle in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein. Die Auszeichnung des Deutschen Awards für Nachhaltigkeitsprojekte fand in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz statt.

Pressebilder

Honorarfreie Veröffentlichung bei Nennung
©

Preisverleihung
Im Namen der Schreiner Group nahm Dr. Thomas Gulden, Leiter Umwelt und Arbeitsschutzmanagement (Mitte), den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte entgegen. Vergeben wurde er unter anderem von Schirmherrin Brigitte Zypries (2. v. r.). © Pedro Becerra / ntv / DISQ / DUP

Download (Format: jpg, 726 KB)

Veranstaltung
Volles Haus: Bei der Verleihung des Deutschen Awards für Nachhaltigkeitsprojekte herrschte großes Interesse. Kein Wunder, zieht sich Nachhaltigkeit doch durch alle Lebensbereiche. © Pedro Becerra / ntv / DISQ / DUP

Download (Format: jpg, 630 KB)

Wärmepumpenprojekt
Für mehr als fünf Millionen Euro hat die Schreiner Group auf dem Betriebsgelände ein eigenes Wärmepumpenhaus errichtet. Noch in diesem Jahr wird das Unternehmen durch dieses Projekt unabhängig von Gas werden. © Schreiner Group

Download (Format: jpg, 1 MB)

Über die Schreiner Group

Die Schreiner Group GmbH & Co. KG ist ein international tätiges deutsches Familienunternehmen und gilt als bevorzugter Partner in den Märkten Healthcare, Mobility und General Industry. Ihr Kerngeschäft sind Funktionslabels in Top-Qualität, die um ergänzende Systemlösungen und Dienstleistungen angereichert werden. Die innovativen Hightech-Labels und Funktionsteile der Schreiner Group ermöglichen smarte Lösungen und helfen, das Leben ein Stück gesünder, mobiler und sicherer zu machen.

Insgesamt erwirtschaften ca. 1.300 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von ca. 217 Millionen Euro. Das Hightech-Unternehmen verfügt über vier Standorte: Dazu zählen neben dem Hauptsitz in Oberschleißheim sowie einem weiteren Produktionsstandort in der Metropolregion München (Dorfen) die beiden internationalen Produktionsstätten in den USA (Blauvelt, New York) und in China (Jinshan, Shanghai). 

Das Miteinander ist geprägt durch die Unternehmenswerte Innovation, Qualität, Leistungskraft und Freude. Die Schreiner Group versteht sich als nachhaltig agierendes Unternehmen und übernimmt daher bewusst Verantwortung für Mensch, Umwelt und Gesellschaft.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Susanne Höppner
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 89 31584-5852

Kontakt via E-Mail

Job-Speeddating in Dorfen

Technikbegeistert und auf der Suche nach einem neuen Arbeits- oder Ausbildungsplatz? Dann besuchen Sie am 15. März 2024 die Schreiner Group in Dorfen. Von 9 bis 16 Uhr können Sie einfach mit Ihrem Lebenslauf vorbeikommen – ohne vorherige Anmeldung!

Mehr erfahren