Schreiner MediPharm auf der Pharmapack 2022 in Paris, Halle 7.2, Stand C46

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Neues Smart Blister Wallet zur Therapiekontrolle und nachhaltige Produktlösungen

Wichtige Zukunftsthemen der Healthcare-Industrie sind „Digitalisierung“ und „Nachhaltigkeit“. Unter diesem Motto steht auch der Messeauftritt von Schreiner MediPharm auf der diesjährigen Pharmapack in Paris. Am 18. und 19. Mai präsentiert der Spezialist für innovative Pharma-Labels am Stand C46 unter anderem sein neues Smart Blister Wallet, das von 32 auf bis zu 64 Kavitäten erweitert werden kann. Mit dem digitalen Tool können Pharmahersteller die Compliance ihrer Probanden im Rahmen klinischer Studien automatisch und jetzt auch deutlich flexibler nachverfolgen. Außerdem stellt Schreiner MediPharm bewährte Produkte wie etwa das Nadelschutzsystem Needle-Trap vor, die aufgrund ihrer speziellen Materialien und Eigenschaften einen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit in der Healthcare-Industrie leisten können.

Digitale Therapiekontrolle mit dem 64-Kavitäten-Smart Blister Wallet
Entscheidend für den Erfolg einer Therapie ist die Einhaltung von Medikationsvorgaben – insbesondere bei klinischen Studien. Mit digitalen Tools zum Medication Adherence Monitoring können Pharmahersteller die Einnahmetreue (Compliance) ihrer Probanden automatisch nachverfolgen. Mit dem 32 Kavitäten umfassenden Smart Blister Wallet hat Schreiner MediPharm bereits eine innovative Lösung zur digitalen Unterstützung im Portfolio. Für mehr Flexibilität wurde das Blister Wallet nun auf 64 Kavitäten erweitert, die einzeln elektronisch getrackt werden können.

Das weiterentwickelte Smart Blister Wallet verfügt über doppelt so viele Kavitäten wie bisher und kann für alle Blister-Designs sowie für faltbare Mehrfach-Blister (Two- oder Multiple-Fold) realisiert werden. Dies ermöglicht eine verlängerte zeitliche Nutzung des Wallets und eine erweiterte Integration mehrerer Dosierungsstärken. Schreiner MediPharm liefert die Kartonverpackung inklusive integrierter Leiterbahnen und Platine an den Pharmahersteller bzw. Vertragshersteller (CMO). Dort kann die smarte Verpackung wie üblich verarbeitet und mit dem jeweiligen Tablettenblister bestückt werden. Für Patienten und medizinisches Personal bleibt die Anwendung gewohnt komfortabel: leichte Durchdrückbarkeit und einfache Datenauslesung via NFC an nur einer Stelle der Verpackung ganz unabhängig von der Anzahl der enthaltenen Blisterlagen.

Vorteile ergeben sich auch für die klinische Forschung. So liefert das digitale Smart Blister Wallet etwa eine bessere und zuverlässigere Datenqualität, senkt die Ausfallquote durch Nichteinhaltung der Medikationsvorgaben (Non-Adherence) und hilft, die Versuchsdauer zu verkürzen, Kosten zu reduzieren sowie den Zulassungsprozess für neue Medikamente zu beschleunigen (Time-to-Market). Auch ermöglicht es effizientere Prozesse, da manuelle Tätigkeiten wegfallen, etwa die Dokumentation per Hand und das Pillen zählen.

Integrated Sustainability kennzeichnet nachhaltige Produkte
Nachhaltigkeit nimmt in der Healthcare-Industrie eine immer bedeutendere Rolle ein. Insbesondere auch bei bestehenden Produkten gilt es, die verwendeten Materialien und Rohstoffe hinsichtlich ihrer Umweltverträglichkeit zu prüfen und zu optimieren.

Das Nadelschutz-Label Needle-Trap von Schreiner MediPharm ist bereits seit 2009 erfolgreich im Markt und im Vergleich zu herkömmlichen Nadelschutzsystemen nachweislich besonders nachhaltig: So besteht etwa der Kunststofffänger aus bis zu 50 Prozent Regranulatanteil. Grundsätzlich benötigt Needle-Trap wegen seines kompakten Designs auch weniger Kunststoffmaterial an sich wie auch bei der Umverpackung. Daraus resultiert ein geringer Platzbedarf während Transport, Lagerung und Entsorgung, was die Umwelt entlastet und einen reduzierten ökologischen Fußabdruck bedeutet.

Needle-Trap darf damit die Auszeichnung „Integrated Sustainability“ tragen – ein neues, unternehmensintern entwickeltes Logo, das Produkte kennzeichnet, die definierte Nachhaltigkeitskriterien erfüllen.

 

Pressebilder

Honorarfreie Veröffentlichung bei Nennung © Schreiner MediPharm

Smart Blister Wallet
Mit dem 64-Kavitäten umfassenden Smart Blister Wallet sind komplexe Therapien und internationale Studien flexibler anpassbar.

Download (Format: jpg, 390 KB)

Needle-Trap Sustainability
Ob ein Etikett nachhaltig ist, zeigt das von der Schreiner Group eigens hierfür entwickelte Integrated Sustainability-Logo. Needle-Trap darf diese Auszeichnung tragen.

Download (Format: jpg, 253 KB)

Über Schreiner MediPharm

Schreiner MediPharm, ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberschleißheim bei München, ist führend in der Entwicklung und Herstellung innovativer, multifunktionaler Spezialetiketten und Kennzeichnungslösungen mit Zusatznutzen für die Healthcare-Industrie. Dank seiner hohen Lösungskompetenz und seines speziellen Know-hows ist Schreiner MediPharm leistungsfähiger Entwicklungspartner und zuverlässiger Qualitätslieferant der führenden Pharma- und Medizintechnikunternehmen weltweit.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Andrea Richter
Produktkommunikation

Telefon +49 89 31584-5674

Kontakt via E-Mail