11. Juni 2019   Schreiner Group
1. Platz bei der FINAT Label Competition 2019 in Kopenhagen

FINAT-Innovationspreis für Smart Blister Pack

Die Schreiner Group hat mit dem Smart Blister Pack aus dem Geschäftsbereich Schreiner MediPharm bei der FINAT Label Competition 2019 den ersten Platz in der Kategorie „Innovation“ belegt. Das Hightech-Unternehmen überzeugte die Jury des Europäischen Verbandes der Selbstklebeetiketten-Industrie (FINAT) auch in diesem Jahr und konnte den Award im Rahmen des European Label Forums in Kopenhagen entgegennehmen.

„Wir freuen uns sehr über den Innovationspreis. Er beweist, dass Innovation als einer unserer vier Unternehmenswerte konkret gelebt wird und smarte Lösungen hervorbringt, die für die ganze Branche zukunftsweisend sind“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Roland Schreiner über die Ehrung der Schreiner Group. „All unsere hochwertigen Hightech-Lösungen zeichnen sich nicht nur durch hervorragende Qualität, sondern insbesondere bei Neuentwicklungen vor allem auch durch technologische Innovationen aus." Stellvertretend nahm Dr. Joseph Adelsberger, Teamleiter Basistechnologien in der Forschung+Entwicklung der Schreiner Group, den Preis der FINAT Label Competition entgegen.

Der wachsende Trend zu Smart Packaging erfordert unter anderem Lösungen zum Patient Compliance Monitoring. Der Geschäftsbereich Schreiner MediPharm entwickelt gemeinsam mit dem Competence Center Schreiner PrinTronics kundenindividuelle Anwendungen mit gedruckter Elektronik, die passgenau auf die jeweilige Verpackung adaptiert werden. Das ausgezeichnete Smart Blister Pack ermöglicht eine elektronische Kontrolle der Medikamenteneinnahme und unterstützt so die Digitalisierung des Patient Compliance Monitoring. Es dient zur Überprüfung und Nachverfolgung der Therapietreue gemäß der ärztlichen Vorgaben im Rahmen eines Therapieplans.

Über den Innovationspreis hinaus hob die Jury beim European Label Forum drei weitere Produkte der Schreiner Group (siehe linke Spalte) lobend hervor: das ((rfid))-Digital Void Label, das (rfid))-DistaFerr WetDetect Label sowie die Folding Frame Solution.

Pressebilder

Honorarfreie Veröffentlichung bei Nennung © Schreiner Group

Preisverleihung
Dr. Joseph Adelsberger (links), Teamleiter F+E Basistechnologien der Schreiner Group, nimmt den Innovationspreis im Rahmen des European Label Forums entgegen.

Download (Format: jpg, 1 MB)

Innovationspreis für Smart Blister Pack

Download (Format: jpg, 960 KB)

Folding Frame Solution

Download (Format: jpg, 1,023 KB)

((rfid))-DistaFerr WetDetect

Download (Format: jpg, 850 KB)

((rfid))-Digital Void Label

Download (Format: jpg, 830 KB)

Über die Schreiner Group

Die Schreiner Group GmbH & Co. KG ist ein international tätiges deutsches Familienunternehmen und gilt als bevorzugter Partner in den Märkten Healthcare und Mobility. Ihr Kerngeschäft sind Funktionslabels in Top-Qualität, die um ergänzende Systemlösungen und Dienstleistungen angereichert werden. Die innovativen Hightech-Labels und Funktionsteile der Schreiner Group erschließen smarte Lösungsdimensionen und helfen, das Leben ein Stück gesünder, mobiler und sicherer zu machen.

Insgesamt erwirtschaften über 1.200 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von ca. 200 Millionen Euro. Das Hightech-Unternehmen verfügt über vier Standorte: Dazu zählen neben dem Hauptsitz in Oberschleißheim sowie einem weiteren Produktionsstandort in der Metropolregion München (Dorfen) die beiden internationalen Produktionsstätten in den USA (Blauvelt, New York) und in China (Fengpu, Shanghai). 

Das Miteinander ist geprägt durch die Unternehmenswerte Innovation, Qualität, Leistungskraft und Freude. Die Schreiner Group versteht sich als nachhaltig agierendes Unternehmen und übernimmt daher bewusst Verantwortung für Mensch, Umwelt und Gesellschaft.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Susanne Höppner
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 89 31584-5852

Kontakt via E-Mail