07. Juni 2021   Schreiner ProTech
RFID-Funktionalität vor Ort testen

Einfaches Equipment: Das ((rfid))-UHF Starterkit

Ob beim Zahlen an der Supermarktkasse, Passieren einer Mautstelle oder Ausleihen von Büchern: In unserem alltäglichen Leben finden sich viele Anwendungsbereiche von RFID (Radio Frequency Identification). Vor allem aber in der Produktion und Logistik spielt das kontaktlose Speichern und Auslesen von Daten eine wichtige Rolle. Das umfassende RFID-Starterkit von Schreiner Services erleichtert den Einstieg in die moderne Technologie und hilft, möglichen Herausforderungen vorzubeugen.

Die RFID-Technologie bietet im Vergleich zur herkömmlichen Barcode-Methode viele zusätzliche Vorteile. Dazu zählen die große Datenkapazität sowie die Beständigkeit vor Abnutzung. Der Code kann von allen Seiten ausgelesen werden. Nachträglich lassen sich zudem Informationen ergänzen. Außerdem ist eine Pulk-Lesung möglich, da mehrere Chips gleichzeitig erfasst werden können. Neben den vielen positiven Aspekten gibt es bei der Anwendung von RFID-Produkten jedoch auch eine Herausforderung: Die Umgebung kann die Funktionalität des Chips beeinträchtigen. Beispielsweise führt der Kontakt mit Flüssigkeiten oder Metallen zu Problemen bei der Lesung. Metallkisten und Stahlkonstruktionen können die Lesereichweite beeinflussen. Um die volle Leistungsfähigkeit eines RFID-Chips sicherzustellen, muss daher zuerst das Umfeld überprüft werden.

Dafür bietet das Competence Center Services ein optimales Gesamtpaket: das RFID-Starterkit. Dies ist ein Test-Equipment, das die RFID-Funktionalität am zukünftigen Einsatzort testet. Der Prüfungsvorgang erfolgt über einen längeren Zeitraum. Für eine realitätsnahe Testung vor Ort sind die Technologien mit einer einfachen, vorprogrammierten Datenbank ausgestattet. Der Kunde erhält ein komplettes Set mit allen wichtigen Bestandteilen. Es beinhaltet ausgewählte RFID-Labels, einen RFID-TTR-Drucker und ein RFID-Lesegerät.

Das Starterkit zeichnet sich durch seine minimalen Kosten und den einfachen Arbeitsaufwand aus. Der Kunde kann schnell und problemlos eine umfassende Testphase vor Ort durchführen. Die Ergebnisse können dabei in kürzester Zeit erfasst werden. Ausgewertet wird die Technologie hinsichtlich Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Das Starterkit lässt sich optimal in den Workflow integrieren. Kundenindividuelle Wünsche hinsichtlich des Starterkits können unkompliziert umgesetzt werden. Zusätzlich können die Installation und auch Schulungen zur RFID-Technologie von unseren Teammitgliedern vor Ort durchgeführt werden. Ob Klebeuntergrund, Datenverarbeitung oder Label: Die jahrelange Erfahrung und das umfassende Fachwissen zu unterschiedlichsten Kompetenzen machen Schreiner ProTech zum optimalen Ansprechpartner in Sachen RFID.

Komponenten des ((rfid))-Starterkits

  • UHF-RFID-Etiketten
  • RFID-TTR-Drucker
  • UHF-RFID-Lesegerät
  • UHF-RFID-Starterkit-Software
  • UHF-RFID-Gate

Pressebilder

Honorarfreie Veröffentlichung bei Nennung © Schreiner ProTech

RFID-Lesegerät
Das RFID-Lesegerät erfasst alle wichtigen Informationen.

Download (Format: jpg, 94 KB)

RFID-Gate
Durch das RFID-Gate ist eine schnelle und umfassende Datenerfassung möglich.

Download (Format: jpg, 1 MB)

RFID-Label
Auf dem RFID-Label werden die Daten gespeichert.

Download (Format: jpg, 455 KB)

RFID-Drucker
Der RFID-Drucker dient zur Herstellung der RFID-Etiketten.

Download (Format: jpg, 511 KB)

RFID-Software
Mit der Software des Starterkits können die Ergebnisse ausgewertet werden.

Download (Format: jpg, 217 KB)

Über Schreiner ProTech

Schreiner ProTech, ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberschleißheim bei München sowie Produktionsstandorten in Blauvelt (USA) und Shanghai (China), entwickelt innovative Funktionsteile auf Folienbasis sowie industrielle Kennzeichnungs- und Sicherheitslösungen. Von der Thermotransfer-Beschriftung über die Laserkennzeichnung und RFID-Lösungen bis hin zu Membranen zum Druckausgleich: Der zertifizierte Entwicklungspartner und Systemlieferant bietet Lösungen, die helfen, Prozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren und das Leben ein Stück mobiler und sicherer zu machen. Dabei sind alle Lösungen für die Märkte Mobility, Elektronik sowie den Maschinenbau maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Iris Cuntze
Produktkommunikation

Telefon +49 89 31584-5517

Kontakt via E-Mail

Job-Speeddating in Dorfen

Technikbegeistert und auf der Suche nach einem neuen Arbeits- oder Ausbildungsplatz? Dann besuchen Sie am 15. März 2024 die Schreiner Group in Dorfen. Von 9 bis 16 Uhr können Sie einfach mit Ihrem Lebenslauf vorbeikommen – ohne vorherige Anmeldung!

Mehr erfahren