07. Mai 2020   Schreiner MediPharm
Speziallabel für Nadelschutzsystem

Mehrsprachig und kompakt: Schreiner MediPharm liefert Booklet-Label für klinische Studie von Sanofi

Schreiner MediPharm hat für ein Nadelschutzsystem, das in einer internationalen Phase-III-Studie des Pharmakonzerns Sanofi verwendet wird, ein kompaktes Booklet-Label entwickelt. Das umfangreiche und dennoch kleine Booklet beinhaltet auf über 30 Seiten alle notwendigen Produktinformationen in mehr als 20 Sprachen.

Genauigkeit, Sicherheit, Effizienz und Schnelligkeit sind für die erfolgreiche Durchführung klinischer Studien essenziell. Da die Studien überwiegend international durchgeführt werden, müssen die Prüfpräparate zuverlässig gekennzeichnet sein und über alle wichtigen Informationen in mehreren Sprachen verfügen. Sanofi benötigte hierfür ein mehrseitiges Label, auf dem die Produktinformationen in vielen verschiedenen Sprachen verfügbar sind. Zudem sollte es fest an dem aus Kunststoff gefertigten Nadelschutzsystem haften und durfte die Funktionalität des Systems nicht beeinflussen.

Das von Schreiner MediPharm entwickelte Booklet-Label wird eng um das Nadelschutzsystem gewickelt. Das kompakte Booklet umfasst 32 Seiten mit Medikamenteninformationen in 22 Sprachen. Es haftet zuverlässig auf dem Kunststoffuntergrund des Nadelschutzsystems und lässt sich dank der flexiblen Materialkonstruktion aus dünnem Booklet-Papier plus Folienschichten problemlos um das viereckige Device wickeln. Eine Anfasslasche ermöglicht es, das Label komfortabel zu öffnen und wieder zu verschließen. Das Booklet-Label ist partiell am Device fixiert, sodass die vorgefüllte Spritze und ihr Inhalt gut sichtbar sind, nachdem es geöffnet wurde. Um das Booklet vor der Injektion abnehmen zu können, ist es mit einer Perforation ausgestattet – nur ein kleiner Teil des Labels, der beispielsweise variable Daten enthalten kann, verbleibt danach auf dem Device. Das Labelmaterial ist für eine individuelle Nachbeschriftung per TTR-Druck geeignet und unterstützt damit effizient und flexibel die Prozesse während der klinischen Studie.

Das Clinical Trial Supplies (CTS)-Team von Schreiner MediPharm ist Kompetenz- und Servicepartner für klinische Studien. Es verfügt über eine umfassende Expertise im Bereich Clinical Trial Supplies und berät alle Kunden individuell und flexibel entsprechend ihren Bedürfnissen. In einem spezialisierten Process Center für Booklet-Labels entstehen zuverlässige Lösungen, die optimal auf die jeweilige Verpackung der Prüfpräparate angepasst sind.

Über Sanfoi
Sanofi ist ein weltweites Gesundheitsunternehmen mit Hauptsitz in Paris und mehr als 100.000 Mitarbeitern. Der Konzern ist in über 100 Ländern vertreten, mit einem globalen Umsatz von rund 34,5 Milliarden Euro im Jahr 2018. Mehr als 15.000 Mitarbeiter von Sanofi auf drei Kontinenten erforschen und entwickeln neue Medikamente und Impfstoffe.

Pressebilder

Honorarfreie Veröffentlichung bei Nennung © Schreiner MediPharm

Booklet-Label für Sanfoi
32 Seiten stark ist das Booklet-Label von Schreiner MediPharm für das Nadelschutzsystem einer klinischen Studie von Sanofi.

Download (Format: jpg, 214 KB)

Über Schreiner MediPharm

Schreiner MediPharm, ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberschleißheim bei München, ist führend in der Entwicklung und Herstellung innovativer, multifunktionaler Spezialetiketten und Kennzeichnungslösungen mit Zusatznutzen für die Healthcare-Industrie. Dank seiner hohen Lösungskompetenz und seines speziellen Know-hows ist Schreiner MediPharm leistungsfähiger Entwicklungspartner und zuverlässiger Qualitätslieferant der führenden Pharma- und Medizintechnikunternehmen weltweit.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Iris Cuntze
Produktkommunikation

Telefon +49 89 31584-5517

Kontakt via E-Mail