23. November 2023   Schreiner Group
Auszeichnung „Lieferant des Jahres“ würdigt erfolgreiche Partnerschaft

Gallus erhält renommierten Award der Schreiner Group

Die Schreiner Group hat im November zum 11. Mal ihre renommierte Auszeichnung „Lieferant des Jahres" verliehen. „Dieser Preis würdigt Lieferanten, die sich durch Verlässlichkeit, Qualität und Liefertreue besonders hervorgetan haben“, so Roland Schreiner, geschäftsführender Gesellschafter der Schreiner Group. In diesem Jahr ging die begehrte Auszeichnung an Gallus, ein Tochterunternehmen der Heidelberger Druckmaschinen AG.

Gallus, ein Tochterunternehmen der Heidelberger Druckmaschinen AG, ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von schmalbahnigen Rollendruckmaschinen mit Fokus auf den Etiketten- und Verpackungsdruck. Dabei setzt das Unternehmen zunehmend auch auf Angebote für den digitalen Etikettendruck.

In den vergangenen Jahren wurden mehrere konventionelle Anlagen an die Schreiner Group geliefert. Darunter war auch eine moderne Gallus Labelmaster 440, auf denen Auszubildenden des Unternehmens ihr Handwerk erlernen können.

Die Schreiner Group arbeitet bereits seit den 1980er Jahren auf Gallus-Maschinen. Gefertigt wurden darauf zum Beispiel viele Millionen fälschungs- und manipulationssichere PIN-Abdeckungen mit blickdichter Rubbelfarbe. Auch die österreichische Autobahn-Vignette und die mehrlagige Lichtbildschutzfolie für den deutschen Sozialversicherungsausweis zählten zu den innovativen Entwicklungen, die auf den ersten Gallus-Anlagen produziert wurden. Immer beeindruckt hat dabei die Schweizer Qualitätsarbeit, der Service und die Entwicklungen, um besondere Produkte herstellen zu können.

Der Seniorgesellschafter Helmut Schreiner hat im Laufe seines erfolgreichen Unternehmerlebens eine enge Beziehung zu Ferdinand Rüesch IV., Ankeraktionär und Aufsichtsrat der Heidelberger Druckmaschinen AG, aufgebaut und hielt deshalb im Rahmen der Auszeichnung eine Laudatio zu Ehren der Gallus Ferd. Rüesch AG.

Heute stehen weltweit an allen vier Standorten der Schreiner Group Gallus-Druckmaschinen. „Auf diesen modernen Anlagen produzieren wir erfolgreich unsere innovativen Hightech-Labels und Funktionsteile. Ich freue mich sehr über die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit diesem Top-Lieferanten“, resümiert der geschäftsführende Gesellschafter Roland Schreiner. Der gleichen Ansicht ist auch Christoph Thurl, Einkaufsleiter der Schreiner Group: „Gallus hat sich als verlässlicher Partner erwiesen, insbesondere auch bei Projekten in den letzten Geschäftsjahren. Seine herausragende Qualität und sein Engagement für die Zufriedenheit unserer Kunden haben uns dazu bewogen, dem Unternehmen den Titel 'Lieferant des Jahres' zu verleihen."

Ferdinand Rüesch IV., Ankeraktionär und Aufsichtsrat der Heidelberger Druckmaschinen AG, betonte den Wert dieser Auszeichnung und bedankte sich: „Wir sind stolz darauf, die Anerkennung 'Lieferant des Jahres' von der Schreiner Group zu erhalten. Unsere Partnerschaft ist von großer strategischer Bedeutung, und wir freuen uns, dass unsere Bemühungen um Qualität und Kundenzufriedenheit auf diese Weise honoriert werden." Die Schreiner Group freut sich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und auf die Fortsetzung ihrer langjährigen Beziehung mit der Gallus Ferd. Rüesch AG.

Pressebilder

Honorarfreie Veröffentlichung bei Nennung
© Schreiner Group

SGR_2023_Supplier_of_the_Year_2022_aussen.jpg
Stilvolles Ambiente für die Verleihung der Auszeichnung „Lieferant des Jahres“: Roland Schreiner (4.v.r.), der geschäftsführende Gesellschafter der Schreiner Group, hatte die Gäste gegenüber von Schloss Schleißheim in die Schlosswirtschaft eingeladen: Ferdinand Rüesch IV., Ankeraktionär und Aufsichtsrat der Heidelberger Druckmaschinen AG und seine Frau Karin nahmen Urkunde und Trophäe entgegen. Mit dabei waren zudem Patrizio Vaninetti (Market Region Manager CE, 1.v.l.), Michael Pawlowsky (Customer Project Manager, 2.v.r.) und David Stark (Leiter Vertriebsbereich Gallus Süd, 1.v.r.). Von Seiten der Schreiner Group gratulierten Einkaufsleiter Christoph Thurl (2.v.l.) und der kaufmännischen Leiter Karl Tschacha (3.v.r.).

Download (Format: jpg, 2 MB)

SGR_2023_Supplier_of_the_Year_2022_innen.jpg
Seniorgesellschafter Helmut Schreiner und seine Frau Ulrike (beide rechts) sind seit vielen Jahr eng mit Ferdinand Rüesch IV. (Mitte), und dessen Frau Karin, verbunden. Dr. Ludwin Monz (links), Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG, freute sich ebenfalls sehr über die Auszeichnung.

Download (Format: jpg, 1 MB)

Über die Schreiner Group

Die Schreiner Group GmbH & Co. KG ist ein international tätiges deutsches Familienunternehmen und gilt als bevorzugter Partner in den Märkten Healthcare, Mobility und General Industry. Ihr Kerngeschäft sind Funktionslabels in Top-Qualität, die um ergänzende Systemlösungen und Dienstleistungen angereichert werden. Die innovativen Hightech-Labels und Funktionsteile der Schreiner Group ermöglichen smarte Lösungen und helfen, das Leben ein Stück gesünder, mobiler und sicherer zu machen.

Insgesamt erwirtschaften ca. 1.300 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von ca. 217 Millionen Euro. Das Hightech-Unternehmen verfügt über vier Standorte: Dazu zählen neben dem Hauptsitz in Oberschleißheim sowie einem weiteren Produktionsstandort in der Metropolregion München (Dorfen) die beiden internationalen Produktionsstätten in den USA (Blauvelt, New York) und in China (Jinshan, Shanghai). 

Das Miteinander ist geprägt durch die Unternehmenswerte Innovation, Qualität, Leistungskraft und Freude. Die Schreiner Group versteht sich als nachhaltig agierendes Unternehmen und übernimmt daher bewusst Verantwortung für Mensch, Umwelt und Gesellschaft.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Susanne Höppner
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 89 31584-5852

Kontakt via E-Mail

Job-Speeddating in Dorfen

Technikbegeistert und auf der Suche nach einem neuen Arbeits- oder Ausbildungsplatz? Dann besuchen Sie am 15. März 2024 die Schreiner Group in Dorfen. Von 9 bis 16 Uhr können Sie einfach mit Ihrem Lebenslauf vorbeikommen – ohne vorherige Anmeldung!

Mehr erfahren