Anwendungsbeispiel

Digitale Echtheitsprüfung

für Autoinjektoren

Behandlung durch Selbstmedikation – ein Trend, der stetig wächst. Bei Diabetes, rheumatischer Arthritis oder Multipler Sklerose verwenden Patienten vermehrt Pens oder Autoinjektoren. Ihnen ist dabei die einfache und sichere Handhabung besonders wichtig. Für Pharmahersteller haben zudem der Schutz des Patienten vor gefälschten Medikamenten und die sichere Supply Chain eine große Bedeutung. Die EU-Direktive zum Fälschungsschutz adressiert neben der Serialisierung den Manipulationsschutz der Umverpackung, jedoch ohne einen Erstöffnungsnachweis für Primärcontainer oder Devices zu berücksichtigen. Das NFC-Label für Autoinjektoren von Schreiner MediPharm schließt diese Risikolücke und zeigt an, ob das Produkt original verschlossen ist oder schon einmal geöffnet wurde.

Zwei Autoinjektoren

Das smarte Autoinjector-Label ist ebenso benutzerfreundlich wie sicher: Es umschließt den Autoinjektor einschließlich der Kappe und verfügt über einen integrierten NFC-Chip, der sich ganz einfach via Smartphone auslesen lässt. Vor dem ersten Öffnen der Kappe prüft der Patient, ob das Produkt ein Original ist und erhält eine entsprechende Bestätigung. Nach dem Öffnen von Kappe und Label und anschließendem, erneutem Auslesen des NFC-Chips, erscheint sofort ein Warnhinweis. Dieser zeigt an, dass das Produkt bereits geöffnet wurde und weist auf eine mögliche Manipulation hin. Der Patient kann somit einfach, schnell und überall die Unversehrtheit seiner Injektionshilfe prüfen – und hat vor allem die Gewissheit, ein sicheres Medikament erhalten zu haben.

App für smarte Autoinjektoren

Doch der integrierte NFC-Chip kann noch mehr: Um den Patienten während der Selbstmedikation optimal zu unterstützen, können vom Pharmahersteller zusätzliche interaktive Anwendungen eingebunden werden, etwa Produktinformationen, Demovideos oder spezielle therapiebegleitende Apps.

Durch die Verknüpfung mit Geotracking können zudem eventuelle Graumarktaktivitäten in lokalen Märkten erkannt werden. Das digitale Label für Autoinjektoren zum Manipulationsnachweis via NFC kann problemlos an bestehende Labeldesigns angepasst werden und hat keinen Einfluss auf die normale Anwendung durch den Patienten.

Die smarte Label-Lösung erhöht nicht nur die Produkt- und Patientensicherheit, sondern unterstützt zugleich die Integrität der Supply Chain.

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bei uns.

Kontakt