Oberschleißheim,  24.11.2021

Zusammenarbeit mit FO-Security

Sicherheitsdruck: Grüezi, Schweizer Vignette!

Schreiner PrinTrust druckt ab 2022 die Vignette für die Schweiz.

In der Schweiz ohne Vignette erwischt zu werden, ist teuer – kein Wunder: Bau, Betrieb und Unterhalt der Nationalstraßen verursachen hohe Kosten. Daher dient schon seit 1985 der Verkauf der Autobahnvignette als wichtiger Baustein zu deren Finanzierung. Immer wieder ist das amtliche Zeichen allerdings auch Gegenstand von Fälschungen und Manipulationen. Die verantwortungsvolle Aufgabe der Fertigung dieses Sicherheitsprodukts wird ab dem Jahr 2022 die Schreiner Group, zusammen mit dem Partner FO-Security, übernehmen.

Das Angebot des Geschäftsbereichs Schreiner PrinTrust überzeugt insbesondere im Bereich der sicheren Produktionsumgebung. Auch die umfangreiche Erfahrung bei der Herstellung vergleichbarer Produkte wie der Kfz-Feinstaubplakette, dem elektronischen Parkpickerl der Stadt Wien oder verschiedener Zulassungsplaketten und Versicherungskennzeichen waren wohl mitentscheidend für den Gewinn der Ausschreibung. 

Die Vignette wird innen auf der Windschutzscheibe verklebt und muss sämtlichen Umweltbedingungen wie Kälte, Hitze und UV-Licht standhalten. Außerdem muss die Vignette Manipulationsversuchen standhalten und darf nach dem Ablösen nicht wiederverwendet werden können. Hier gelang es Schreiner PrinTrust mit seinen Zertifizierungen in den Bereichen Sicherheit und Qualität sowie mit seiner Erfahrung bei der Herstellung vergleichbarer Sicherheitsprodukte zu punkten. Ein weiterer wichtiger Faktor neben den Produkteigenschaften war auch die Garantie der zuverlässigen und pünktlichen Fertigung der aktuell über zehn Millionen Vignetten pro Jahr. Schreiner PrinTrust verfügt über die Produktionskapazitäten, um große Mengen an Vignetten in kurzer Zeit zu fertigen. Auch die sichere Lagerung der Vignetten und deren logistische Verteilung innerhalb der Schweiz waren Anforderungen, die Schreiner PrinTrust und FO-Security gemeinsam sehr gut erfüllen.

++++
Bild: Vignette.jpg
Bildunterschrift: Schreiner PrinTrust druckt ab 2022 die Vignette für die Schweiz

Bild: Sicherheitsproduktion.jpg
Bildunterschrift: Besonders sicherheitsrelevante Produkte wie Vignetten, Feinstaubplaketten oder PIN-Etiketten für Banken werden in einem speziellen Hochsicherheitsbereich gefertigt
++++


Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Eva Manzenreiter, Produktkommunikation 
Telefon +49 89 31584-5517, eva.manzenreiter [at]schreiner-group.com

Über Schreiner PrinTrust
Schreiner PrinTrust, ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberschleißheim bei München, entwickelt und vermarktet spezifische Funktions- und Sicherheitsetiketten für Systemanbieter und Dienstleister mit dem Schwerpunkt Identifizierungs- und Authentifizierungslösungen. Im Zentrum stehen Kunden wie Kartenhersteller, RFID-Systemintegratoren und Anbieter von behördlichen Produkten. Schwerpunkte bilden kundenindividuelle Selbstklebeprodukte und Services für den Geheimnummernschutz, NFC-Sticker für kontaktlose Zahlungssysteme, RFID-Lösungen für die automatische Fahrzeugidentifikation sowie Gebühren- und Berechtigungsnachweise wie Vignetten, Plaketten und Transfersiegel.

Schreiner PrinTrust,
ein Geschäftsbereich der
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Telefon +49 89 31584-5428
info@schreiner-printrust.com
www.schreiner-printrust.com