Oberschleißheim,  30.11.2021

Luer-Adapter-Fixierung: Arbeitserleichterung für medizinisches Personal

Schreiner MediPharm entwickelt Fixierungshilfe für einfaches und sicheres Handling mit Luer-Adaptern

Die Luer-Adapter-Fixierung von Schreiner MediPharm verbindet die Glasspritze fest mit dem Luer-Adapter und hilft, die Spritzennadel korrekt einzudrehen.

Um die Verwendung von Luer-Lock-Spritzen für das medizinische Personal zu erleichtern, hat Schreiner MediPharm eine Luer-Adapter-Fixierung entwickelt. Sie verringert das Risiko, dass die Injektionsnadel beim Einsetzen mit dem Luer-Adapter an der Spritze falsch oder unvollständig eingedreht wird. Die Fixierungslösung unterstützt ein fehlerfreies Handling im medizinischen Alltag und bewahrt den Patienten vor schmerzhaften oder eventuell sogar falsch gesetzten Injektionen.

Das speziell für Glasspritzen entwickelte Lösungskonzept von Schreiner MediPharm besteht aus einem Kunststoffring, der auf den Luer-Adapter gesteckt wird. Dieser verzahnt sich mit dem Luer-Adapter, sodass die unterschiedlichen Radien von Adapter und Spritzenkörper ausgeglichen werden. Kunststoffring und Spritzenkörper werden anschließend durch ein Etikett miteinander verbunden, damit der Luer-Adapter fest fixiert ist. Dadurch entsteht eine erweiterte Labelfläche, die ausreichend Platz bietet für zusätzliche Produktinformationen.

Für digitale Anwendungen kann ein RFID-Chip integriert werden. Zudem ist die Luer-Adapter-Fixierung kompatibel mit Cap-Lock von Schreiner MediPharm, dem Sicherheitskonzept für vorgefüllte Spritzen zum zuverlässigen Manipulationsnachweis. Die Adapterlösung wird ohne Hitze aufgebracht und ist für temperaturempfindliche Produkte geeignet. Der Pharmahersteller erhält eine prozesssichere Lösung, bei der die Spritze unverändert bleibt.

Optimal geeignet ist die Luer-Adapter-Fixierung für den Einsatz in der Notfallmedizin, bei der die Gefahr von Anwendungsfehlern erhöht ist. Auch in der kosmetischen Medizin kann die Fixierungshilfe unterstützen, das mögliche Abplatzen der aufgesetzten Spritzennadel („Needle pop off“) zu vermeiden – insbesondere, wenn hochviskose Hyaluronsäure mit hohem Kraftaufwand und Druck injiziert wird.

++++
Bild:
SMP_Luer-Adapter-Fixation.jpg
Bildunterschrift: Die Luer-Adapter-Fixierung von Schreiner MediPharm verbindet die Glasspritze fest mit dem Luer-Adapter und hilft, die Spritzennadel korrekt einzudrehen.
++++


Über Schreiner MediPharm
Schreiner MediPharm, ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberschleißheim bei München, ist führend in der Entwicklung und Herstellung innovativer, multifunktionaler Spezialetiketten und Kennzeichnungslösungen mit Zusatznutzen für die Healthcare-Industrie. Dank seiner hohen Lösungskompetenz und seines speziellen Know-hows ist Schreiner MediPharm leistungsfähiger Entwicklungspartner und zuverlässiger Qualitätslieferant der führenden Pharma- und Medizintechnikunternehmen weltweit.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Andrea Richter, Produktkommunikation
Telefon +49 89 31584-5674, andrea.richter[at]schreiner-group.com