Teilnahmebedingungen Facebook Gewinnspiel

Das Facebook Gewinnspiel wird von der Schreiner Group GmbH & Co. KG, Bruckmannring 22, 85764 Oberschleißheim ausgerichtet. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen und setzt nicht den Kauf einer Ware oder Dienstleistung voraus. Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist, dass diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt werden.

Teilnahmevoraussetzungen 

Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die zum Zeitpunkt des Gewinnspiels Mitarbeiter der Schreiner Group GmbH & Co. KG sind. 

Gewinnspiel

Das Gewinnspiel startet am 03.05.2018 um 10:00 und endet am 04.05.2018 um 12:00 Uhr.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt, indem der Gewinnspielpost kommentiert wird. 

Zu gewinnen gibt es 10 Gutscheine für jeweils eine Maß Bier, einzulösen auf dem Volksfest Oberschleißheim am Freitag 11.5.2018 ab 18 Uhr. Jeder Mitarbeiter kann maximal einen Gutschein gewinnen, mehrfaches Kommentieren erhöht die Gewinnchancen nicht.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.  

Ihr versichert, dass durch die Veröffentlichung Eures Kommentares bei Facebook keine Rechte Dritter verletzt werden. Dies umfasst insbesondere fremde Urheberrechte oder Persönlichkeitsrechte. Ihr stellt die Schreiner Group von Ansprüchen Dritter aus Verletzung derartiger Rechte und den Rechtsverfolgungskosten frei.

Gewinn, Benachrichtigung und Gewinnübermittlung 

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern, die innerhalb des Gewinnspielzeitraums am Gewinnspiel teilnehmen und zur Teilnahme berechtigt sind, ausgelost. 

Die Gewinnermittlung erfolgt am 04.05.2018, 13:00 Uhr.

Der Gewinner wird von der Schreiner Group schriftlich benachrichtigt. Sobald der Gewinner feststeht, wird er aufgefordert, sich umgehend mit der Schreiner Group in Verbindung zu setzen und seine Kontaktdaten für die Übermittlung des Gewinns anzugeben. Die mitgeteilten Adressdaten werden ausschließlich zum Versand des Gewinns verwendet.  Jeder Gewinner muss sich innerhalb von 3 Werktagen per E-Mail an socialmedia@schreiner-group.com oder über eine private Nachricht an die Schreiner Group Facebook Seite mit seinen Adressdaten melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist wird der Gewinn erneut unter allen gewinnberechtigten Teilnehmern verlost. Das geschieht auch, falls die Zusendung des Gewinns aufgrund falscher oder fehlerhafter Kontaktdaten nicht möglich sein sollte. 

Eine Barauszahlung des Sachpreises ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht an andere Personen übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Teilnehmerausschluss 

Die Schreiner Group behält sich das Recht vor, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen. Dies sind beispielsweise der Verstoß gegen vorliegende Teilnahmebedingungen, Manipulationen und/oder rechtswidrige Beiträge, die Beleidigungen, falsche Tatsachen, Marken-, Wettbewerbs- oder Urheberrechtsverstöße enthalten. Die Schreiner Group behält sich vor, ggf. rechtliche Schritte einzuleiten. Nutzer müssen für etwaige Rechtsverstöße einstehen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Freistellung von Facebook

Dieses Gewinnspiel wird durch die Schreiner Group GmbH & Co. KG, Bruckmannring 22, 85764 Oberschleißheim durchgeführt. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sämtliche Fragen zum Gewinnspiel sind an die Schreiner Group zu richten.

Sonstiges 

Die Schreiner Group behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit anzupassen, zu modifizieren oder zu beenden. Umstände, die dazu führen können, sind z. B. Störungen des Gewinnspiels durch höhere Gewalt, rechtliche Gründe, technische Gründe (z. B. Hardware- oder Software Fehler) oder Manipulationen des Gewinnspiels durch Dritte. Die Schreiner Group haftet nicht für Folgen, die aus der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen und außerhalb seines Verantwortungsbereichs liegen. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingung unwirksam oder undurchführbar sein, so soll die Gültigkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht beeinträchtigen. Die Parteien sind verpflichtet. Zusammenzuwirken, um unwirksame oder undurchführbare Klauseln durch eine wirksame oder durchführbare Klausel zu ersetzen, die dem Ergebnis der unwirksamen oder undurchführbaren Klausel möglichst nahe kommt. Ein Verstoß gegen die oben aufgeführten Teilnahmebedingungen führt zum Ausschluss vom Wettbewerb.