Oberschleißheim,  05.11.2018

Schreiner Group setzt auf innovatives Bewerbungsformat

Job-Speed-Dating: Neue Mitarbeiter gesucht

Die Bewerbungsgespräche mit den Personalreferenten beim Job-Speeddating laufen ungezwungen.

Am Freitag, den 16. November, lädt die Schreiner Group wieder zum „Job-Speed-Dating“: Bewerber und Unternehmensvertreter können sich hier in lockerer Atmosphäre kennenlernen. Das unkonventionelle Format hat sich in den letzten Jahren sowohl für das Unternehmen als auch für die Teilnehmer bewährt, ca. 25 neue Mitarbeiter konnten bislang über das Job-Speed-Dating gewonnen werden. Die Veranstaltung richtet sich an Kandidaten, die an einer Festanstellung interessiert sind – beispielsweise als Drucker, Maschinen- und Anlagenführer oder als Vertriebsmitarbeiter. Aber auch Bewerber für alle anderen auf der Homepage der Schreiner Group ausgeschriebenen Positionen sind ganz herzlich willkommen! Das Job-Speed-Dating findet von 10 bis 15 Uhr im Schulungscenter der Schreiner Group (Gebäude III) am Bruckmannring 22 in Oberschleißheim statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Speed-Dating kam Ende der 1990er Jahre vor allem im privaten Bereich in Mode, mit dem Ziel innerhalb kurzer Zeit mit möglichst vielen potentiellen Partnern ins Gespräch zu kommen. Ein Ansatz, den die Schreiner Group inzwischen für die Gewinnung neuer Mitarbeiter nutzt. „Für die Schreiner Group hat sich das Bewerbungsformat Job-Speed-Dating sehr bewährt. Allein im vergangenen Jahr konnten wir sechs hervorragende Mitarbeiter für uns gewinnen“, so Andrea Tins, stellvertretende Personalleiterin. „Der unkomplizierte Rahmen des Formats eignet sich gut dafür, sich ein erstes Bild von den Bewerbern zu machen und sie so entspannt wie möglich kennen zu lernen. Das gleiche gilt natürlich auch für die Kandidaten, die ganz ungezwungen Firmenluft schnuppern und ihren potenziellen  neuen Arbeitgeber genauer unter die Lupe nehmen können. Die Chemie zwischen Mitarbeiter und Arbeitgeber muss stimmen und das lässt sich beim Job-Speed-Dating sehr gut herausfinden.“

Aber nicht nur die Chemie muss stimmen, deshalb stellt die Schreiner Group eine Vielzahl weiterer Benefits bereit. „Wir bieten unseren Mitarbeitern neben hervorragenden Arbeitsbedingungen auch eine leistungsgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeiten, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine offene und herzliche Unternehmenskultur“, so Andrea Tins weiter. Die familienorientierte Personalpolitik der Schreiner Group würdigte beispielsweise das bayerische Wirtschafts- und Arbeitsministerium mit der Auszeichnung „Erfolgreich. Familienfreundlich“. Zu den entsprechenden Maßnahmen zählen unter anderem individuellen Teilzeitmodelle, ein flexibles Gleitzeitsystem sowie das Angebot einer Ferienbetreuung für die Kinder der Mitarbeiter.

Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen:
Susanne Höppner, Unternehmenskommunikation
Tel. +49 89 31584-5852, susanne.hoeppner@schreiner-group.com