Oberschleißheim,  23.02.2017

Competence Center Schreiner PrinTronics auf der LOPEC

Gedruckte Elektronik: RFID-Sensorplattform und flexible Funktionsfolien für die automatisierte Verarbeitung

Die RFID-Sensorplattform kombiniert durch gedruckte Leiterbahnen einen Temperatur- und einen Erstöffnungssensor mit einem NFC-Chip.

Schreiner PrinTronics, das Competence Center der Schreiner Group für gedruckte Elektronik, präsentiert am 29. und 30. März auf dem „Innovation Showcase“ der LOPEC in München (Halle B0) mit der gedruckten RFID-Sensorplattform als Weltneuheit ein komplexes Label mit elektrischen Funktionen: Es kombiniert durch gedruckte Leiterbahnen einen Temperatur- und einen Erstöffnungssensor mit einem NFC-Chip. Dieser lässt sich dank einer aufgedruckten NFC-Antenne mit entsprechend ausgerüsteten Smartphones auslesen. Da das Label für Rolle-zu-Rolle-Prozesse entwickelt wurde, erfüllt es beste Voraussetzungen für die automatisierte Weiterverarbeitung.

Wird eine Verpackung mit der gedruckten RFID-Sensorplattform verschlossen, erfüllt diese zwei essentielle Funktionen: Sie erfasst durch einen Sensor kontinuierlich die Temperatur über die gesamte Lieferkette und speichert diese über die gesamte Lebensdauer ab. Möglich ist diese Langzeitaufzeichnung durch eine sehr dünne, flexible Batterie im Label. Zudem ist ein Erstöffnungssensor integriert, der anzeigt ob das Label durchgeschnitten und die Schachtel folglich geöffnet und der Inhalt dadurch etwaigen Manipulationen ausgesetzt war.

Darüber hinaus stehen am Messestand auf der LOPEC weitere flexible und mehrlagige Folienprodukte für elektrisches Leiten, Schalten, Messen und Steuern im Fokus. Dazu zählen gedruckte Leiterbahnen, Antennen, Heizelemente, Reflektoren, multifunktionale Bedienoberflächen und andere Sensoren. Auch diese Lösungen von Schreiner PrinTronics sind multifunktional und erzielen hohe Mehrwerte. Auf Basis eines fundierten Know-hows im Druck von Silber, Karbon, Isolation und Durchkontaktierungen hat Schreiner PrinTronics den Druck von Elektronik von Rolle zu Rolle in den vergangenen Jahren mit hoher Präzision weiterentwickelt.

Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen:
Susanne Höppner, Produktkommunikation,
Tel. +49 89 31584-5852, susanne.hoeppner@schreiner-group.com