Oberschleißheim,  19.08.2015

Austria Card vermarktet neue Generation des NFC-Stickers von Schreiner PrinTrust

Die neue Generation des NFC-Stickers von Schreiner PrinTrust für Austria Card.

Die neue, EMV-konforme Generation des NFC-Stickers von Schreiner PrinTrust ist jetzt auch als OEM-Version von Austria Card erhältlich. Der NFC-Sticker zur kontaktlosen Bezahlung basiert auf dem Infineon SLE 77 Chip und wird mit ACOS, dem Betriebssystem von Austria Card, ausgeliefert. Das Produkt entspricht damit dem neuesten Stand der Technik und erfüllt dadurch noch höhere Sicherheitsstandards als bisher. Die neuen NFC-Sticker sind bereits seit Jahresanfang verfügbar und in ersten Projekten erfolgreich im Einsatz.

Die neue Generation des NFC-Stickers basiert auf dem Multiapplikations-Chip SLE 77 von Infineon. Sie ermöglicht kontaktloses Bezahlen nach „PayPass M/Chip Advance“ Standard und ist somit EMV-konform. EMV bezeichnet einen internationalen technischen Standard, entwickelt von MasterCard und VISA, für die sichere Kommunikation zwischen einer Chipkarte und dem Terminal zur Abwicklung von kontaktlosen Bezahltransaktionen. Sensible Zahlungsdaten werden so gegen Verfälschung geschützt, durch den Sicherheitschip können zudem keine illegalen Kopien der Karten erstellt werden.

Durch den Einsatz des Infineon SLE 77 Chips kann auch ACOS, das Betriebssystem von Austria Card, genutzt werden. „Wir verfügen jetzt über ein eigenes OEM-Produkt und können unsere Kunden so auf Basis der ihnen vertrauten Softwareumgebung beliefern. Dadurch ergänzt die neue Generation des NFC-Stickers unser Produktportfolio ideal und führt dazu, dass sich unsere Stammkunden noch stärker mit dem Produkt identifizieren“, erklärt Jürgen Wolf, Operations Director von Austria Card. Der Vorteil für die Beteiligten liegt auf der Hand: Sie können die neuen NFC-Sticker ohne eine aufwändige Umstellung von Personalisierungs-Skripts kosteneffizient nutzen.

„Das aktuelle Betriebssystem und die Erweiterung der integrierten Verschlüsselungsalgorithmen entsprechen höchsten Leistungs- und Sicherheitskriterien. Die Optimierung der technischen Performance im Inneren des NFC-Stickers sieht man dem Produkt äußerlich nicht an. Am attraktiven Design sowie am dünnen Aufbau, der flexiblen Haptik und der dauerhaften Robustheit hat sich dadurch nichts geändert“, ergänzt Richard Stooß, Senior Business Development Manager bei Schreiner PrinTrust. Der neue Sticker überzeugt auch die internationale Fachwelt: Die Variante „Ceska Debit Black“ für die tschechische Sparkasse hat im Frühjahr den „Élan Award 2015“ der International Card Manufacturers Association (ICMA) für das „beste Produkt“ gewonnen.

Journalistenkontakt:
Susanne Höppner
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Tel.: +49 89 31584-5852
Fax: +49 89 31584-5420
susanne.hoeppner@schreiner-group.com 

Weitere Informationen bei:
Schreiner PrinTrust, ein Geschäftsbereich der
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Tel. +49 89 31584-5428
Fax +49 89 31584-5317
info@schreiner-printrust.de