Oberschleißheim,  26.11.2015

Transparente Reparaturdokumentation: Erfolgreiche Kooperation von Bosch und Schreiner ProTech

Mit der QualityScan App scannt man den Code und erhält die Komponentendaten. Der Plastikclip mit Laserung von Code und Klarschrift sowie die silbernen Labels aus Color-Laserfolie (CLF) stammen von Schreiner ProTech.

Schreiner ProTech hat für den neuen Bosch QualityScan einen Plastikclip mit Laserung von Code und Klarschrift sowie zwei silberne Labels aus Color-Laserfolie (CLF) entwickelt. Als weltweit führender Hersteller von Dieseleinspritzsystemen legt Bosch bei Reparaturen Wert auf höchste Qualität. Deshalb bietet das Unternehmen Werkstätten und Endkunden mit dem Bosch QualityScan seit Kurzem eine transparente Dokumentation der Reparaturen von Common-Rail-Komponenten durch autorisierte Werkstätten über das Internet an. Schreiner ProTech liefert die Elemente für den entsprechenden Nachweis.

Bei Common-Rail-Injektoren für bestimmte Nutzfahrzeuge befindet sich der Code auf einem an der Komponente befestigten Kunststoffclip, für den Schreiner ProTech eine Laserung mit Code und Klarschrift entwickelt hat. Für die gewünschte Kennzeichnung anderer Komponenten mit ID-Labels konnte eine im Serieneinsatz bereits vielfach bewährte Lösung von Schreiner ProTech genutzt werden: die Color-Laserfolie (CLF) silver. Schreiner ProTech produziert und liefert die gelaserten Plastikclips sowie die ID-Labels jeweils kundenspezifisch konfektioniert.

„Damit erhalten wir genau die beiden Lösungen aus einer Hand, die wir benötigen“, kommentiert Dirk Schoenfeld, Engineering Project Manager Automotive Aftermarket bei Bosch, den neuartigen Qualitätsnachweis. Er wird in diesem Jahr sukzessive in Europa eingeführt. Key Account Manager Axel Müller von Schreiner ProTech betont: „Wir sind stets bestrebt, unseren Kunden eine effiziente Gesamtlösung anzubieten. Durch den Einsatz unserer bewährten Color-Laserfolie und die Neuentwicklung für die Laserung der Plastikclips konnten wir hier zwei durchaus unterschiedliche Anforderungen zügig und erfolgreich realisieren.“

Um Kunden bei Reparaturen die Originalität der Ersatzteile und die Verwendung von zertifizierten Reparaturprozessen bei Common-Rail-Injektoren und Pumpen nachzuweisen, werden die Komponenten bei Bosch Diesel Centern und Bosch Diesel Services mit einer individuellen Codierung von Schreiner ProTech gekennzeichnet. Der Endkunde kann diesen Code mittels einer App auf dem Smartphone einscannen und erhält umgehend die Bestätigung, dass der Auftrag nach Herstellervorgaben und mit Originalersatzteilen ausgeführt wurde.

Journalistenkontakt
Susanne Höppner
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Tel. +49 89 31584-5852
Fax +49 89 31584-5420
susanne.hoeppner@schreiner-group.com 

Weitere Informationen bei:
Schreiner ProTech, ein Geschäftsbereich der
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Tel. +49 89 31584-5251
Fax +49 89 31584-5166
info@schreiner-protech.com