Oberschleißheim,  15.06.2021

Optimale Funktionalität durch Atmungsaktivität

Kleines Pad, große Wirkung: Dampfdurchlässige Klebelösung für Feuchtigkeitssensoren

Der Feuchtesensor misst die Umgebungsfeuchte und -temperatur und überträgt das Ergebnis drahtlos an den Empfänger.

Innovativ, atmungsaktiv und selbstklebend: All diese Eigenschaften vereint das Klebe-Pad von Schreiner ProTech. Es ist speziell auf die Anforderungen eines Feuchtigkeitssensors ausgelegt. Das im Sensor integrierte Stanzteil sorgt dabei für eine optimale Funktionalität.

 

Der Sensor misst die Feuchtigkeit und Temperatur der Umgebung. Die Erfassung erfolgt dabei in Intervallen von je 15 Minuten, danach werden die Informationen zur Speicherung an eine Cloud weitergeleitet. Der Hersteller solcher sogenannter „Wireless Humidity Sensors“ ist Disruptive Technologies. Die darin eingebettete Platine produziert die Zollner Elektronik AG.

Wie von atmungsaktiver Funktionsbekleidung im Outdoor-Bereich bekannt, funktionieren Membranen in industriellen Anwendungen vergleichbar, sind nach außen luftdurchlässig und schützen gleichzeitig das Innere vor eindringendem Wasser. Dies gilt auch für Feuchtigkeitssensoren: Um zuverlässige Messungen sicherzustellen, muss die Platine im Gehäuse vor Wassereintritt geschützt werden. Dazu muss die Platine positionsgenau über der Öffnung im Gehäuse appliziert werden.

Für diese Anforderungen hat Schreiner ProTech im Auftrag der Zollner Elektronik AG eine innovative Lösung entwickelt: ein dampfdurchlässiges Klebe-Pad. Dieses befindet sich im Inneren des Sensors; in das Klebe-Pad ist eine Membrane eingebettet. Durch die integrierte klebstofffreie Zone ist eine vollautomatische Verarbeitung in der SMD-Bestückung („Surface-mounted Device“) möglich. Das doppelseitig klebende Stanzteil schafft zudem die notwendige Verbindung zwischen Sensorgehäuse und Platine.

„Durch das Klebe-Pad ist eine optimale Regulierung möglich – denn die eingebettete Membrane ermöglicht den Feuchtetransport zum Sensor und verhindert gleichzeitig das Eindringen von Wasser. Dafür befindet sich auf beiden Seiten des Pads eine Öffnung, welche für die notwendige Atmungsaktivität sorgt“, erklärt Michael Drollmann, Business Development Manager ETech bei Schreiner ProTech.


++++
Bild: humidity sensor.jpg  
Bildunterschrift: Der Feuchtesensor misst die Umgebungsfeuchte und -temperatur und überträgt das Ergebnis drahtlos an den Empfänger.

Bild: steam-permeable_adhesive_pad.jpg  
Bildunterschrift: Das Klebepad ermöglicht den Feuchtetransport und verhindert das Eindringen von Wasser.
++++


Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Eva Manzenreiter, Produktkommunikation 
Telefon +49 89 31584-5517, eva.manzenreiter [at]schreiner-group.com

Über Schreiner ProTech
Schreiner ProTech, ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberschleißheim bei München sowie Produktionsstandorten in Blauvelt (USA) und Shanghai (China), entwickelt innovative Funktionsteile auf Folienbasis sowie industrielle Kennzeichnungs- und Sicherheitslösungen. Von der Thermotransfer-Beschriftung über die Laserkennzeichnung und RFID-Lösungen bis hin zu Membranen zum Druckausgleich und gedruckter Elektronik: Der zertifizierte Entwicklungspartner und Systemlieferant bietet Lösungen, die helfen, Prozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren und das Leben ein Stück mobiler und sicherer zu machen. Dabei sind alle Lösungen für die Märkte Mobility, Elektronik sowie den Maschinenbau maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

Schreiner ProTech
Ein Geschäftsbereich der
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Tel. +49 89 31584-5251
Fax +49 89 31584-5166
info@schreiner-protech.com
www.schreiner-protech.com